Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

DIE LINKE on tour

Am 26. Mai wählt Europa ein neues Parlament. Es geht um viel: Setzt mit uns ein starkes Zeichen in Rostock für ein soziales Europa! Mit guten Löhnen, bezahlbaren Mieten, sauberer Energie und dem Stopp von Waffenexporten. Wir sehen uns! 9:30 bis 11:30 Uhr, Markt Lütten Klein, mit Dietmar Bartsch, Martin Schirdewan, Eva-Maria Kröger und Steffen Bockhahn, Musik von Johanna Zeul 14:00 bis 16:00 Uhr, Neuer Markt, mit Dietmar Bartsch, Martin Schirdewan , Eva-Maria Kröger und Steffen Bockhahn, Musik von Johanna Zeul Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Kreisverband

„Gegen ein neues Wettrüsten“ - Die Rostocker LINKE ruft zur Teilnahme am Ostermarsch 2019 in Rostock auf

Vor 70 Jahren wurde die NATO gegründet. DIE LINKE gratuliert nicht zum runden Geburtstag, sondern kritisiert die zunehmende Konfrontation zwischen den NATO-Staaten und Russland. „Wir wollen mit dem Ostermarsch zum Nachdenken über Alternativen anregen“, erklären die Kreisvorsitzenden der Rostocker LINKEN, Eva-Maria Kröger und Carsten Penzlin. „Welchen Beitrag kann unser Land für den Erhalt des Friedens leisten? Wir setzen uns für das Ende von Waffenexporten und für die Konversion von Rüstungsbetrieben wie der Werft in Wolgast ein. Wir wollen keine Manöver in der Ostsee. Wir dürfen dem Druck der USA zu höheren Rüstungsausgaben nicht nachgeben. Deutschland sollte auf zivile Konfliktlösungen drängen und den Dialog mit Russland fördern“, erklären Kröger und Penzlin. Weiterlesen


70 Jahre NATO: Aufrüstungswahn stoppen

„Die geplante Aufrüstung der NATO mit einer Steigerung der Militärausgaben um 100 Milliarden auf über eine Billion Dollar ist eine Bedrohung für den Frieden und den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaften in den NATO-Staaten. DIE LINKE fordert den Stopp dieses NATO-Rüstungswahnsinns. Die Bundesregierung muss den Forderungen von US-Präsident Donald Trump nach einer weiteren Erhöhung der deutschen Rüstungsausgaben auf 85 Milliarden Euro eine klare Absage erteilen“, erklären die Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch zum 70. Jahrestag der Gründung der NATO. Wagenknecht und Bartsch weiter: Weiterlesen


Abwertung von Frauenarbeit beenden: Equal Pay für alle

Für Frauen endet das vergangene Jahr erst am 18. März. Ein Grund für Sekt und Feuerwerk ist das nicht: Der am Montag statt findende Equal Pay Day markiert den Tag, bis zu dem Frauen vom 1. Januar an länger arbeiten müssen als Männer, um auf das gleiche Jahres-Bruttoentgelt zu kommen. Seit 2008 wird mit diesem Aktionstag deutlich gemacht, dass Frauen im Schnitt noch immer 21 Prozent weniger Gehalt als Männer erhalten. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Guten Morgen Verfassungsschutz!

Laut Medienberichten nimmt der Verfassungsschutz des Landes jetzt rechtsextremistische studentische Burschenschaften ins... Weiterlesen


Nazi-Flaggen in Burg Stargard

Während Innenminister Caffier bei der Vorstellung zur Statistik der Politisch Motivierten Kriminalität (PMK) für das... Weiterlesen


Ständiger Kontakt, laufender Kontakt - die Landesregierung ist kaum zu bremsen...

Zur erst heute eingegangenen Antwort auf die Kleine Anfrage Drs. 7/3357 vom 12.4.2019 "Situation am Schiffbaustandort... Weiterlesen


Nächste Termine
  1. Rostock
    09:30 - 11:30 Uhr

    Trucktour 2019 Lütten Klein

    Die Veranstaltung findet auf dem Markt in Lütten Klein statt. Mit dabei sind Dietmar Bartsch, Martin Schirdewan, Eva-Maria Kröger und Steffen Bockhahn. Sie sind herzlich eingeladen. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Rostock
    14:00 - 16:00 Uhr

    Trucktour 2019 Neuer Markt

    Die Veranstaltung findet auf dem Neuen Markt Rostock statt. Mit dabei sind Dietmar Bartsch, Martin Schirdewan, Eva-Maria Kröger und Steffen Bockhahn. Sie sind herzlich eingeladen. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 10:00 - 16:00 Uhr

    1. Mai 2019

    Um 10:00 Uhr findet eine Demonstration auf dem Doberaner Platz statt. Ebenfalls um10:00 Uhr beginnt die traditionelle Maifeier auf dem Kastanienplatz. mehr

    In meinen Kalender eintragen

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Hansestadt Rostock
Kröpeliner Straße 24 (Eingang Rungestr.)
18055 Rostock

fon: (0381) 49 200 10
fax: (0381) 49 200 14
mail: info@dielinke-rostock.de

 

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstag

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Der aktuelle Klartext

Adobe InDesign CS5.5 (7.5.3)