Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Abwertung von Frauenarbeit beenden: Equal Pay für alle

Für Frauen endet das vergangene Jahr erst am 18. März. Ein Grund für Sekt und Feuerwerk ist das nicht: Der am Montag statt findende Equal Pay Day markiert den Tag, bis zu dem Frauen vom 1. Januar an länger arbeiten müssen als Männer, um auf das gleiche Jahres-Bruttoentgelt zu kommen. Seit 2008 wird mit diesem Aktionstag deutlich gemacht, dass Frauen im Schnitt noch immer 21 Prozent weniger Gehalt als Männer erhalten. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Kreisverband

Veränderung beginnt mit Protest und Widerspruch

Zu den am Freitag stattfindenden „Friday for Future“-Protesten erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: „Entgegen häufiger Vorurteile ist die Jugend alles andere als unpolitisch. Die anhaltenden Proteste für eine gerechte und soziale Klimapolitik zeigen wie wichtig es den Schülerinnen und Schülern ist. Die Politiker sollten sie ernst nehmen. Auch, weil es den Organisatoren in Mecklenburg-Vorpommern um Themen in ihrem eigenen Lebensumfeld geht, wie z.B. eine bessere Mobilität. Wir begrüßen das Engagement von „Friday for Future“ und solidarisieren uns mit den Schülerinnen und Schülern. Veränderung beginnt mit Protest und Widerspruch.“ Weiterlesen


US-Stützpunkte widersprechen Friedensgebot des Grundgesetzes

Weil ihm die Anstrengungen der Nato-Partner bei der Aufstockung der NATO-Beiträge zu schleppend vorangehen, will US-Präsident Donald Trump nach Recherchen des Nachrichtendienstes Bloomberg Kosten für stationierte Truppen den entsprechenden Ländern in Rechnung stellen. Weiterlesen


DIE OSTSEE DARF KEIN MILITÄRISCHES SPANNUNGSGEBIET WERDEN

Der für das Wochenende geplante Anlauf des US-Zerstörers „Gravely“ in Warnemünde ist für die Rostocker LINKE Anlass, ihre Sorge über die wachsende Militarisierung der Ostsee zum Ausdruck zu bringen. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Schluss mit dem Gerede – Hygieneampel in M-V endlich einführen

Zur Ablehnung des Antrags der Linksfraktion „Hygieneampel für Mecklenburg-Vorpommern“ erklärt die Sprecherin für... Weiterlesen


Koalitionsfrieden wichtiger als Landesentwicklung

Zur Ablehnung des Antrages „Aufbau Ost - Gleichwertige Lebensverhältnisse im ganzen Land schaffen“ erklärt der... Weiterlesen


Linksfraktion auf Landtour unterwegs in Vorpommern

Vom 19. bis zum 21. März 2019 geht die Linksfraktion auf Landtour im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Dazu erklärt die... Weiterlesen


Spenden Sie

Das Spendenkonto des Kreisverbandes

DIE LINKE. Rostock
IBAN: DE51 1305 0000 0430 0020 84
Ostseesparkasse Rostock
 

Nächste Termine
  1. Termin

    Mitgliederversammlung des Stadtteilverbandes Groß Klein

    Die Mitglieder treffen sich um 18:00 Uhr im Seminarraum des AWO Börgerhus, Gerüstbauerring 28, 18109 Rostock. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 - 20:00 Uhr

    Mitgliederversammlung BO 245

    Die Mitgliederversammlung findet an jedem 2. Dienstag des Monats ab 18.00 Uhr im Berghotel statt. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Rostock Termin
    16:30 - 18:30 Uhr

    BO 282/KTV

    Die Mitglieder der BO 282/KTV treffen sich um 16.30 Uhr im Klubraum der Volkssolidatität Am Vögenteich 15/9. OG mehr

    In meinen Kalender eintragen

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Hansestadt Rostock
Kröpeliner Straße 24 (Eingang Rungestr.)
18055 Rostock

fon: (0381) 49 200 10
fax: (0381) 49 200 14
mail: info@dielinke-rostock.de

 

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstag

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Der aktuelle Klartext

Adobe InDesign CS5.5 (7.5.3)