Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Unser Schiet gehört uns!?

Die Fraktion DIE LINKE befasste sich am 28. Januar erneut mit dem Anliegen, in Rostock eine Klärschlammverwertungsanlage zu bauen. Die Bürgerschaft soll morgen entscheiden. Die Fraktion DIE LINKE befürwortet jedoch eine Vertagung: „Das Thema ist kompliziert, die Unterlagen sehr umfangreich. Es geht um Spezialwissen und im politischen Ehrenamt braucht man Zeit, um alles gründlich und gewissenhaft prüfen zu können. Ein Schnellschuss wäre fatal und der jetzige Zeitdruck ist unangemessen.“ Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Kreisverband

Sozialer Wohnungen Bauen!

Stadtteile aufwerten und soziale Miethöhen in Rostock sichern, auch in der Innenstadt! Weiterlesen


Holm lässt mit Äußerungen zu Demonstrationen in Chemnitz die Maske fallen

Zu den Äußerungen des AfD-Landessprechers Leif-Erik Holm, der die Demonstrationen in Chemnitz auf dem Landesparteitag als „würdevoll“ bezeichnete, erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: Weiterlesen


»Maß seiner Verfehlungen ist jetzt übervoll«

Sandra Schulz: Wer könnte denn ein Interesse dran haben, davon abzulenken, dass bei den Zusammenstößen in Chemnitz ein Mann umgebracht wurde, und wieso spricht ein Volljurist von Mord, wenn die Staatsanwaltschaft wegen Totschlags ermittelt? Das sind zwei der Fragen, die sich jetzt stellen nach dem "Bild"-Interview von Verfassungsschutzpräsident Maaßen gestern, in dem er ja gesagt hatte, bei dem jetzt so viel gezeigten Video aus Chemnitz, sprächen gute Gründe dafür, "dass es sich um eine gezielte Falschinformation handele, um möglicherweise die Öffentlichkeit von dem Mord in Chemnitz abzulenken", Zitat Ende. Bis auf Weiteres schweigt Maaßen jetzt. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Eine Stadt für alle – mit sozialem Zusammenhalt und guter Nachbarschaft

Zum Tagesordnungspunkt „Arm und Reich leben nicht mehr Tür an Tür – Was tun gegen soziale Spaltung und für mehr... Weiterlesen


Endlich eine Sicherheitsdebatte jenseits von Pferdestaffeln

Die Linksfraktion im Landtag begrüßt, dass das Innenministerium heute die Novelle zum Sicherheits- und Ordnungsgesetz... Weiterlesen


Es muss endlich mehr Qualität in die Kitas einziehen

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Bundesmittel zur Umsetzung des Gute-Kita-Gesetzes“ (Drs.... Weiterlesen


Nächste Termine
  1. 09:30 - 12:00 Uhr

    AG Seniorenpolitik Rostock

    Die AG Seniorenpolitik trifft sich um 09.30 Uhr im Beratungsraum des KV Rostock, Kröpeliner Straße 24. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 - 20:00 Uhr

    Mitgliederversammlung BO 245

    Die Mitgliederversammlung findet an jedem 2. Dienstag des Monats ab 18.00 Uhr im Berghotel statt. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Rostock Termin
    16:30 - 18:30 Uhr

    BO 282/KTV

    Die Mitglieder der BO 282/KTV treffen sich um 16.30 Uhr im Klubraum der Volkssolidatität Am Vögenteich 15/9. OG mehr

    In meinen Kalender eintragen

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Hansestadt Rostock
Kröpeliner Straße 24 (Eingang Rungestr.)
18055 Rostock

fon: (0381) 49 200 10
fax: (0381) 49 200 14
mail: info@dielinke-rostock.de

 

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstag

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Spenden Sie

Das Spendenkonto des Kreisverbandes

DIE LINKE. Rostock
IBAN: DE51 1305 0000 0430 0020 84
Ostseesparkasse Rostock
 

Der aktuelle Klartext

Adobe InDesign CS5.5 (7.5.3)