Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz entgegentreten!

Zum Jahrestag der Pogromnacht 1938 erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE Mecklenburg-Vorpommern, Vanessa Müller und Peter Ritter: Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Kreisverband

Tag der Befreiung

Am 8. Mai gedenken wir all der Millionen Menschen, die den Gräueltaten des Hitler-Faschismus zum Opfer fielen. Wir sprechen über den Krieg und über sein Ende. Wir erinnern uns an die Befreiung der Konzentrationslager und versprechen, die Bilder dieser Tage niemals beiseite zu legen. Weiterlesen


Ein wichtiger Schritt in Richtung gemeinschaftlicher Europawahlen

Helmut Scholz, verfassungspolitischer Sprecher von DIE LINKE im Europäischen Parlament, erklärt zur heutigen Abstimmung des EP über die Reform der Wahl der Mitglieder des Europäischen Parlaments: „Die Veränderungen hin zu einer wirklichen europäischen Wahlgesetzgebung sind überfällig. Sehr viele Bürger*innen wollen eine demokratische und für jeden verständliche, transparente und zur Mitgestaltung offene Europäische Union. Das hat die EU-Zukunftskonferenz, die am kommenden Montag, dem Europatag, offiziell abgeschlossen werden wird, eindrucksvoll gezeigt. Die geplanten Veränderungen sind längst überfällig.“ Weiterlesen


Heraus zum 1. Mai! Sozialabbau aktiv entgegentreten!

Gemeinsam für gute Arbeit, gute Löhne und für die Mitbestimmung von Beschäftigten waren wir am 1. Mai demonstrieren und anschließend auf dem Kastanienplatz in Rostock. Danke für die tollen Gespräche und nicht vergessen: Nur gemeinsam sind wir stark! Weiterlesen


Zum Rücktritt von Susanne Hennig-Wellsow vom Parteivorsitz

Die Landesvorsitzenden der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern, Vanessa Müller und Peter Ritter, erklären zum Rücktritt von Susanne Hennig-Wellsow vom Parteivorsitz: Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Wurde Terrorgefahr der Neonazi-Szene verkannt?

Zur heutigen Sitzung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) zur Aufklärung der NSU-Aktivitäten und... Weiterlesen


Groß Strömkendorf - Schauspiel der CDU kein Beitrag zur Aufklärung

Zu den anhaltenden Debatten über mögliche Motive der Brandstiftung in Groß Strömkendorf erklärt der Landesvorsitzende... Weiterlesen


Kinder haben eigenständige Rechte!

Zum Weltkindertag am 20. November, dem Jahrestag der Erklärung der Kinderrechte im Jahr 1989 durch die Vereinten... Weiterlesen


Spenden mit PayPal

Nächste Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Hansestadt Rostock
Kröpeliner Straße 24 (Eingang Rungestr.)
18055 Rostock

Telefon: (0381) 49 200 10
Fax: (0381) 49 200 14
E-Mail: info@dielinke-rostock.de

 

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstag

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Der aktuelle Klartext

Adobe InDesign CS5.5 (7.5.3)