Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

100 Jahre Frauenwahlrecht

Foto: AdsD/FES

Am 12. November jährt sich die Einführung des Frauenwahlrechts zum hundertsten Mal, im Januar 1919 durften Frauen zum ersten Mal wählen und sich wählen lassen. Am 19. Februar 1919 eröffnet Marie Juchacz ihre Rede als erste Frau in der Weimarer Nationalversammlung: Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Kreisverband

Arbeitszeit: Arbeit gerechter verteilen, selbstbestimmter leben

Die Antwort der Bundesregierung auf meine schriftliche Frage (PDF) zeigt, dass die Arbeitsproduktivität (pro Stunde) in Ländern mit niedriger durchschnittlicher Arbeitszeit höher ist als in Ländern in denen überdurchschnittlich viel gearbeitet wird. In den Arbeitswissenschaften ist dieser Effekt hinlänglich bekannt: Längere Arbeitszeiten führen nicht zu mehr Produktivität. Weiterlesen


Arzneimittelskandale: Patientinnen und Patienten brauchen Sicherheit

In den vergangenen Wochen wurden hunderttausende Patientinnen und Patienten durch mehrere Arzneimittelskandale erschreckt. Verantwortung für diese immer wiederkehrenden Vorfälle haben Pharmahersteller, Aufsichtsbehörden und auch kriminelle Organisationen. Effektive Abhilfe könnte die Bundesregierung schaffen, doch bislang hat sie nicht viel dazu beigetragen. Weiterlesen


Sommertheater bei der CDU

Die CDU füllt das Sommerloch mit hysterischen Selbstfindungsdiskussionen und philosophiert über Bündnisse mit der LINKEN. Über Sachthemen reden wir natürlich mit allen demokratischen Parteien. Eine Koalition mit der CDU ist für uns jedoch nicht vorstellbar! Aufrüstung, Waffenexporte, Zweiklassenmedizin und Rentenungerechtigkeiten sind nur wenige Themen bei denen wir mit der CDU keinerlei Gemeinsamkeiten haben. Zuerst einmal sollte diese Partei das „C“ in ihrem Namen ernster nehmen! Aber in der derzeitigen Verfasstheit der CDU ist davon nicht viel erkennbar. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Hochschulen in M-V müssen internationaler werden

Zur Unterrichtung der Landesregierung „Weitere Internationalisierung der Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern“ (Drs.... Weiterlesen


Prognose: Dauerhaft überlastet – funktionsfähige Justiz gefährdet!

Zur heutigen Anhörung zum Nachtragshaushalt im Rechtsausschuss erklärt die rechtspolitische Sprecherin der... Weiterlesen


Insel Usedom nicht weiter überrollen – Insel-Verkehrskollaps abwenden

Zur heutigen Anhörung zur Verkehrssituation auf der Insel Usedom im Energieausschuss erklärt die verkehrspolitisches... Weiterlesen


Nächste Termine

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Hansestadt Rostock
Kröpeliner Straße 24 (Eingang Rungestr.)
18055 Rostock

fon: (0381) 49 200 10
fax: (0381) 49 200 14
mail: info@dielinke-rostock.de

 

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstag

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Spenden Sie

Das Spendenkonto des Kreisverbandes

DIE LINKE. Rostock
IBAN: DE51 1305 0000 0430 0020 84
Ostseesparkasse Rostock
 

Der aktuelle Klartext

Adobe InDesign CS5.5 (7.5.3)