Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Meldungen aus Rostock

Kein Krieg gegen den Iran!

Friedenskundgebung, 27. Juni 2019, 17:00 - 20:00, Brandenburger Tor, Berlin Weiterlesen


Fest der Linken am 22. Juni in Berlin

Das alljährliche Fest der Linken verwandelt auch dieses Jahr den Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin in ein Festgelände mit buntem Marktreiben. Neben Bands wie Stereo Total, den Puppetmastaz, Andrej Hermlin und der kurdischen Band Eylo sind auch spannende Diskussionen, Lesungen, Filmvorführungen, Theater und ein Kinderfest geplant. Kommt vorbei und... Weiterlesen


„SOGenannte Sicherheit“

Die SPD-CDU-Landesregierung will das Sicherheits- und Ordnungsgesetz in Mecklenburg-Vorpommern (SOG) novellieren. Die Befugnisse der Polizei sollen massiv ausgeweitet und auch tiefe Eingriffe in die Grundrechte wie Überwachung und Ingewahrsamnahme sollen bereits bei bloßen Indizien erfolgen. Tatsachen und konkrete Beweise werden so nicht mehr... Weiterlesen


Mehr Geld für die Schiene und weniger für Rüstung

Seit 1990 sind in Deutschland bundesweit 6467 Kilometer Bahnstrecke stillgelegt worden - das entspricht in etwa der Größe des österreichischen Schienennetzes. Das geht aus der Antwort [PDF] der Bundesregierung auf eine Anfrage von Dietmar Bartsch sowie aus der Statistik des Eisenbahnbundesamtes hervor. Weiterlesen


Danke fürs Vertrauen

Die Kommunal- und Europawahlen sind vorbei. Wir wollen uns für euer und ihr Vertrauen bedanken. DIE LINKE bleibt stärkste Kraft in der Bürgerschaft. Und jetzt krempeln wir die Ärmel hoch für den Stichwahlkampf in Rostock. Wir bleiben dran. Weiterlesen


Mecklenburg-Vorpommern wird plastikfrei!

DIE LINKE in Mecklenburg-Vorpommern drängt auf ein möglichst plastikfreies Bundesland. Mit einem Maßnahmenpaket soll die bereits bestehende EU-Richtlinie überboten und M-V zum Vorreiter in Deutschland werden. Weiterlesen


Starke Kitas, Schulen und Berufsschulen

– dafür wird sich die Rostocker LINKE in den nächsten Jahren auch weiterhin einsetzen. Die Sanierung der Gebäude muss zügig weiter voranschreiten, für Schülerinnen und Schüler soll es die besten Unterrichtsmaterialien geben. Die Qualität der Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. Wir wollen in Rostocks Schulen investieren, nicht in... Weiterlesen


Sozialstaats- und Friedensgebot verteidigen

Das Grundgesetz ist die Antwort auf den Zivilisationsbruch der Nationalsozialisten. Die Väter und Mütter des Grundgesetzes haben erfahren, was Faschismus und Krieg bedeuten und daraus wichtige Lehren gezogen. Gleich der erste Artikel enthält die ewige Verpflichtung des Staates, die Würde des Menschen zu achten und zu schützen. Nach unserer... Weiterlesen


Jeder Stadtteil ist wichtig

Nach Jahren des Sparens investieren wir in Gehwege, Grünanlagen, Sportplätze, Kitas und Schulen. Alle Rostockerinnen und Rostocker haben das Recht auf ein attraktives Wohnumfeld und auf Orte, wo sie sich mit anderen Menschen treffen können. Dafür wird sich DIE LINKE in der Bürgerschaft einsetzen. Weiterlesen


Kostenfreiheit und Qualität dürfen sich nicht ausschließen

Die Einführung der Elternbeitragsfreiheit in der Kindertagesförderung begrüßen wir als Linksfraktion ausdrücklich. Eine alte Forderung der LINKEN wird nun endlich umgesetzt. Damit entlasten wir die Familien und bieten so allen Kindern einen chancengleichen Zugang zur frühkindlichen Bildung. Weiterlesen


IDAHOT – Gemeinsam gegen Homo-, Inter- und Trans*feindlichkeit

Heute ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi- & Transphobie und natürlich sind wir dabei! Wir würden sagen: Habt Euch lieb, so wie ihr wollt! Weiterlesen


Nie wieder Krieg von deutschem Boden

Der 8. Mai 1945 war für Millionen Menschen ein Tag der Hoffnung und Zuversicht. „Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung. Er hat uns alle befreit von dem menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft“, erklärte Altbundespräsident Richard von Weizsäcker am 8. Mai 1985 anlässlich des 40. Jahrestages der Beendigung des Zweiten... Weiterlesen


Linksfraktion will Waigel, Köhler und Sarrazin über Treuhand befragen

Kommt es zu einem Treuhand-Untersuchungsausschuss, wollen wir unter anderem Theo Waigel, Horst Köhler und Thilo Sarrazin befragen. Aus zwei Gründen: Die Treuhandanstalt hat aus unserer Sicht nicht ihren eigenen gesetzlichen Auftrag erfüllt. Ist das korrekt, wäre das damalige Bundesfinanzministerium dafür mitverantwortlich, da es die Rechts- und... Weiterlesen


Lohnangleichung zwischen Ost und West bis 2025!

Leipziger Erklärung der Fraktionsvorsitzendenkonferenz Weiterlesen


Für gute Arbeit. Gegen Befristung und Leiharbeit. Für mehr Zeit zum Leben. Hier und in Europa.

Wir danken den mehr als 200 Menschen, die dem Demoaufruf zum Doberaner Platz gefolgt waren und und den insgesamt mehr als 4.000 Menschen, die auf dem Kastanienplatz zum politischen Volksfest kamen. Ein starkes Zeichen für ein soziales Europa und ein soziales Rostock. Weiterlesen


Der Armut in Europa den Kampf ansagen

In Europa sind laut Eurostat über 117 Millionen Menschen von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Das ist fast jeder fünfte EU-Bürger. Besonders dramatisch ist die Lage in Ost-Europa. Armut oder soziale Ausgrenzung bedrohen in Nordmazedonien, Serbien, Bulgarien und Rumänien über ein Drittel der Bevölkerung. Weiterlesen


1. Mai 2019

Um 10:00 Uhr findet eine Demonstration auf dem Doberaner Platz statt. Anschließend folgt ein Demozug zum Kastanienplatz. Ebenfalls um 10:00 Uhr beginnt die traditionelle Maifeier auf dem Kastanienplatz. Wir rufen alle Rostockerinnen und Rostocker auf, am 1. Mai 2019 an der Kundgebung am Doberaner Platz, dem Demonstrationszug zum Kastanienplatz... Weiterlesen


DIE LINKE on tour

Am 26. Mai wählt Europa ein neues Parlament. Es geht um viel: Setzt mit uns ein starkes Zeichen in Rostock für ein soziales Europa! Mit guten Löhnen, bezahlbaren Mieten, sauberer Energie und dem Stopp von Waffenexporten. Wir sehen uns! 9:30 bis 11:30 Uhr, Markt Lütten Klein, mit Dietmar Bartsch, Martin Schirdewan, Eva-Maria Kröger und Steffen... Weiterlesen


„Gegen ein neues Wettrüsten“ - Die Rostocker LINKE ruft zur Teilnahme am Ostermarsch 2019 in Rostock auf

Vor 70 Jahren wurde die NATO gegründet. DIE LINKE gratuliert nicht zum runden Geburtstag, sondern kritisiert die zunehmende Konfrontation zwischen den NATO-Staaten und Russland. „Wir wollen mit dem Ostermarsch zum Nachdenken über Alternativen anregen“, erklären die Kreisvorsitzenden der Rostocker LINKEN, Eva-Maria Kröger und Carsten Penzlin.... Weiterlesen


70 Jahre NATO: Aufrüstungswahn stoppen

„Die geplante Aufrüstung der NATO mit einer Steigerung der Militärausgaben um 100 Milliarden auf über eine Billion Dollar ist eine Bedrohung für den Frieden und den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaften in den NATO-Staaten. DIE LINKE fordert den Stopp dieses NATO-Rüstungswahnsinns. Die Bundesregierung muss den Forderungen von US-Präsident Donald... Weiterlesen