Wir haben das Wahlergebnis der Europa-und Kommunalwahlen ein paar Tage sacken lassen und möchten uns zunächst mit ganzem Herzen für Eure Unterstützung und Euren Einsatz bedanken. Bei den zahlreichen Infoständen, beim Plakatieren und Material verteilen, bei Stadtteilspaziergängen, Haustürgesprächen, Kneipenabenden und vielen anderen Aktionsformen haben unsere Kandidierenden zusammen mit den Wahlhelfer*innen vor Ort unserer Partei ein Gesicht gegeben und aktiv für eine linke Politik geworben.… Weiterlesen

Unser Wahlprogramm

Am 9. Juni wird eine neue Bürgerschaft gewählt. Wir stehen bereit, um weiter Verantwortung zu überneh- men. Als stärkste Kraft in der Stadtvertretung haben wir in den letzten Jahren dazu beigetragen, dass bei allen Entscheidungen immer das Wohl ganz Rostocks und das Soziale im Mittelpunkt standen. Weiterlesen

In einem reichen Land sollte kein Mensch in Armut leben müssen. Doch das schaffen wir nur, wenn wir den Reichtum gerecht verteilen. Die Deutsche Börse meldet neue Rekorde. In diesem Jahr werden Konzerne so hohe Dividenden ausschütten wie nie zuvor – fast 75 Milliarden Euro!  Und die Konzerne sind in den Händen der Reichen. Kein Wunder, dass die reichsten zehn Prozent zwei Drittel des Vermögens besitzen, die untere Hälfte aber nur rund ein Prozent. Allein die sechs reichsten Milliardär*innen in… Weiterlesen

Wir rufen alle Bundesländer auf, den 8. Mai zu einem gesetzlichen Feiertag für Befreiung und Antifaschismus zu erheben. Mit Blick auf den 80. Jahrestag der Befreiung in zwei Jahren fordern wir das EU-Parlament auf, den 8. Mai europaweit zu einem Gedenk- und Feiertag zu erklären und dies den Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten aufzutragen. Kein Vergeben, kein Vergessen! No Pasaran! https://www.die-linke.de/start/nachrichten/detail/befreiung-den-8-mai-zum-europaeischen-feiertag-machen/ https://w… Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Zur heutigen Debatte im Landtag zu Anträgen der Fraktionen von CDU und FDP zu islamistischem Terrorismus sowie zu effizienten Asylverfahren und Rückführungen erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Steffi Pulz-Debler:  „Zweifellos ist islamistischer Terror eine Bedrohung für unsere Gesellschaft. Bei terroristischen und anderen schweren Straftaten müssen die Täter selbstverständlich zur Verantwortung gezogen und bestraft werden. Meine Fraktion stellt sich ausdrücklich… Weiterlesen

Zum Antrag der AfD-Fraktion „Kein Bürgergeld für ukrainische Flüchtlinge“ erklärt die sozial- und migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Steffi Pulz-Debler: „Seit Monaten wird gegen Arbeitslose sowie Asylbewerberinnen und Asylbewerber gehetzt, jetzt werden die Geflüchteten aus der Ukraine ins Visier genommen. Die AfD macht das, was sie am besten kann: Menschen gegeneinander ausspielen, heute deutsche Bürgergeldempfängerinnen und -empfänger gegen ukrainische Geflüchtete. Die… Weiterlesen

Zu den gestrigen Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOHGA), die erneut ohne Ergebnis unterbrochen wurden, erklärt der gewerkschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Es gehört schon eine gehörige Portion Arroganz dazu, in der zweiten Verhandlungsrunde mit einem schlechteren Angebot aufzuwarten als zum Verhandlungsauftakt. So hat der DEHOGA nunmehr fünf… Weiterlesen