Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Zusammen Freiheit verteidigen! SOGehts nicht!

Polizeiliche Maßnahmen auf Grund von Mutmaßungen und dann noch gegen Unbeteiligte, flächendeckende Kameraüberwachung von Großveranstaltungen - anlasslos. All das sind die feuchten Träume einer CDU-Law&Order Politik, die von der SPD im Land widerspruchsfrei geduldet und durchs Parlament gedrückt werden soll. Wir stemmen uns zusammen mit dem Bündnis SOGenannte Sicherheit gegen diese Gesetzesverschärfungen. Seid am 18. August ab 13 Uhr in Rostock auf dem Doberaner Platz mit dabei. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Kreisverband

Agenda Sozial statt Agenda 2010!

„Hartz IV hat dazu geführt, dass Erwerbslose drangsaliert werden und Beschäftigte viel leichter zu erpressen sind. Das spüren wir auch in Mecklenburg-Vorpommern. Auch bei uns verdienen immer mehr Menschen nur noch Niedriglöhne und müssen als Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter oder in anderen unsicheren Beschäftigungsverhältnissen arbeiten. Laut OECD-Definition liegen knapp 45% der Vollzeitbeschäftigten in unserem Bundesland mit ihrem Gehalt unter der bundesdeutschen Niedriglohnschwelle von 1.802 € im Monat.* Die meisten Erwerbslosen erleben von den Jobcentern Druck und Schikanen statt der einst versprochenen Förderung.“ Weiterlesen


Ehrenamtsmesse in Rostock

Ohne BürgerInnen, die sich ehrenmatlich engagieren, geht in der Zivilgesellschaft gar nichts. Das gilt natürlich auch für die Rostocker Stadtgesellschaft. Darum war es mir sehr wichtig, am vergangenen Wochenende die Rostocker Ehrenamtsmesse im Innerstädtischen Gymnasium zu besuchen. Weiterlesen


Haushalt abgelehnt

Die Fraktion DIE LINKE hatte zur wiederholten Haushaltsdebatte einen neuen Antrag gestellt, die fehlenden 240.000 Euro im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe bereit zu stellen. Insgesamt fehlen den Trägern im Vergleich zum Vorjahr 380.000 Euro. Die Mehrheit in der Bürgerschaft hat den neuen Antrag der LINKEN nun mehrheitlich abgelehnt. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Lange Verhandlungen für Selbstverständlichkeiten

Zum nächtlichen Kompromiss auf einen Finanzausgleich zwischen Kommunen und dem Land erklärt die kommunalpolitische... Weiterlesen


Linksfraktion unterstützt Warnstreik der NGG im Stavenhagener Pfanni-Werk

Mitglieder der LINKEN haben heute die Beschäftigten des Stavenhagener Pfanni-Werkes bei ihrem Warnstreik besucht und... Weiterlesen


Landesregierung tut das, was sie am besten kann: Nichts!

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Entscheidung des Landessozialgerichtes Mecklenburg-Vorpommern zu... Weiterlesen


Nächste Termine
  1. Rostock Termin
    18:30 - 21:00 Uhr

    Kreisvorstandssitzung

    Die Sitzung beginnt 18:30 Uhr in der Geschäftsstelle. mehr

    In meinen Kalender eintragen

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Hansestadt Rostock
Kröpeliner Straße 24 (Eingang Rungestr.)
18055 Rostock

fon: (0381) 49 200 10
fax: (0381) 49 200 14
mail: info@dielinke-rostock.de

 

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstag

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Der aktuelle Klartext

Adobe InDesign CS5.5 (7.5.3)