Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Tag der Erneuerbaren Energien – Wegweiser in die Zukunft

Zum ‚Tag der Erneuerbaren Energien‘ und dem kommenden Aktionswochenende erklärt der energiepolitische Sprecher der Linksfraktion, Daniel Seiffert:

„Der zügige Ausbau Erneuerbarer Energien ist drängender denn je. Sie sind unser Wegweiser in die Zukunft. Angesichts der bedrohlichen Entwicklung bei der Versorgungssicherheit und auch Bezahlbarkeit von Energie müssen wir alle Möglichkeiten nutzen, Deutschland und Mecklenburg-Vorpommern von fossiler Energie und von Importen unabhängiger zu machen.

Mecklenburg-Vorpommern soll bis 2035 rechnerisch den gesamten Energiebedarf für Strom, Wärme und Mobilität aus erneuerbaren Quellen decken können. Zugleich muss gesichert werden, dass Energie für alle verfügbar und bezahlbar bleibt. Unser Land hat gute Voraussetzungen und bereits viel erreicht. Jetzt gilt es, alle Chancen zu nutzen, mit Wind, Sonne, Geothermie und Biomasse noch mehr Energie zu erzeugen und diese möglichst in der Region, in der Gemeinde bzw. als Eigenverbrauch zu verwenden.

Dringend erforderlich ist allerdings eine faire Verteilung der Kosten für den Netzausbau. Es ist inakzeptabel, dass gerade dort, wo die Energie erzeugt wird, die Strompreise am höchsten sind. Die Menschen und Kommunen, die die Anlagen vor der Tür haben, müssen endlich auch davon profitieren – beispielsweise durch ein kommunales Wärmenetz, welches bezahlbare Heizkosten sichert. Denkbar sind auch mehr Mittel für die kommunale Infrastruktur. Ein weiterer Schritt zur Förderung des Ausbaus Erneuerbarer Energien ist die Unterstützung, Photovoltaik auf dem Dach zu installieren und Heizungen umzurüsten.“