Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Volksinitative "Bildungsaufstand" gestartet

Simone Oldenburg, Fraktionsvorsitzende im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, hielt auf unseserm Landesparteitag eine mitreißende Rede in der sie auf die schlechte Bildungspolitik unserer Landesregierung einging. Dabei thematisierte sie besonders den Lehrermangel, den Unterrichtsausfall und die viel zu geringen Deutsch- und Mathestunden! Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Kreisverband

Rostock beschließt neuen Haushalt

Gestern beschloss die Rostocker Bürgerschaft mit knapper Mehrheit den neuen Haushaltsplan für die Hansestadt. Nachdem sich die größten Fraktionen kurz vorher noch auf verschiedenste Kompromisse einigen konnten, wurden viele gute Anträge bestätigt. So konnte sich DIE LINKE darüber freuen, wichtige Anliegen durchgesetzt zu haben. Beispielsweise gelang es, den unterfinanzierten Bereich der Kinder- und Jugendhilfe um immerhin 140.000 Euro aufzustocken. Weiterlesen


Gedenken an die Opfer des Faschismus

Am Sonntag dem 27. Januar gedachten viele Rostocker Linke auf einer Kundgebung mit anschließender Kranzniederlegung der Opfer des Faschismus. Es sprach der Landesvorsitzende der VVN-BdA Dr. Axel Holz. Die UN-Vollversammlung hatte am 1. November 2005 beschlossen, den 27. Januar zum weltweiten Tag des Gedenkens an den Holocaust zu erklären. Weiterlesen


Weder ehrlich noch sozial - DIE LINKE lehnte die Haushaltspläne des OB ab

Während des dritten Januar-Wochenendes tagte die Fraktion DIE LINKE, um den Entwurf des Rostocker Haushalts zu diskutieren. Damit am Ende der Rechnung kein Minus steht, hatte OB Methling erneut gefordert die Grundsteuer für Mieter und Eigenheimbesitzer zu erhöhen sowie Wohnungen der WIRO zu verkaufen. Doch das Veräußern kommunalen Eigentums stößt nicht nur bei den Linken auf wenig Gegenliebe. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Verbraucherzentrale finanziell besser ausstatten

Zur Beratung des Antrags der Linksfraktion „Verbraucherschutz stärken - mehr Geld für die Verbraucherzentrale... Weiterlesen


Gute Schule muss endlich Schule machen!

Zur Überweisung des Antrages zur Stärkung externer Evaluationen der Schulen in den Bildungsausschuss erklärt die... Weiterlesen


SPD und CDU lehnen sogar Nachdenken über bessere Tarifbindung ab

Zur Ablehnung des Antrages der Linksfraktion „Tarifbindung in Mecklenburg-Vorpommern stärken“ (Drs. 7/3711) heute im... Weiterlesen


Nächste Termine

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Hansestadt Rostock
Kröpeliner Straße 24 (Eingang Rungestr.)
18055 Rostock

fon: (0381) 49 200 10
fax: (0381) 49 200 14
mail: info@dielinke-rostock.de

 

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstag

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Der aktuelle Klartext

Adobe InDesign CS5.5 (7.5.3)