Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Auftakt für Verteilungskämpfe

Tarifkonflikt im Öffentlichen Dienst Noch vor Wochen wurden Krankenschwestern, Müllmänner, Erzieherinnen und Erzieher als Alltagshelden beklatscht. Sie waren es, die während des Lockdowns die Gesellschaft am Laufen hielten ­­- teilweise unter erhöhtem Infektionsrisiko. Sie haben unsere medizinische Versorgung sichergestellt, unseren Müll abtransportiert und unsere Kinder betreut. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Kreisverband

ME

Blockupy: Erfolg der Bewegung – Versagen der Polizei

Die auch vom SDS-Rostock unterstützte Presseerklärung des SDS-Bundesvorstandes zu den Blockupy-Protesten in Frankfurt. Weiterlesen


SM (ME)

Die Linke.SDS Rostock zur Geschichtsvergessenheit der Jungen Union (Kopie 1)

Mit einer Presseerklärung greift die Junge Union Rostock in die derzeitige Debatte um die Ehrenbürgerschaft des ehemaligen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg ein und zeigt dabei offen ein mangelndes Geschichtsverständnis. Weiterlesen


SM (ME)

Die Linke.SDS Rostock zur Geschichtsvergessenheit der Jungen Union (Kopie 1)

Mit einer Presseerklärung greift die Junge Union Rostock in die derzeitige Debatte um die Ehrenbürgerschaft des ehemaligen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg ein und zeigt dabei offen ein mangelndes Geschichtsverständnis. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Nothilfen des Bundes für Studierende sind Mogelpackung

Zur Kritik des Generalsekretärs des Deutschen Studierendenwerkes (DSW), Achim Meyer auf der Heyde, an der Ausgestaltung... Weiterlesen


Unterschiedliche Lebensweisen müssen selbstverständlich sein

Zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie am 17. Mai erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der... Weiterlesen


Schweigen zum Verfassungsschutz durchbrechen

Zu dem Vorwurf, dass die Verfassungsschutzbehörde Mecklenburg-Vorpommern im Fall des Breitscheidplatz-Attentäters Amri... Weiterlesen


Nächste Termine

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Hansestadt Rostock
Kröpeliner Straße 24 (Eingang Rungestr.)
18055 Rostock

Telefon: (0381) 49 200 10
Fax: (0381) 49 200 14
E-Mail: info@dielinke-rostock.de

 

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstag

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Der aktuelle Klartext

Adobe InDesign CS5.5 (7.5.3)