Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Die immer steigenden Abschlagszahlungen von Wohnungsunternehmen stellt diese vor neuen Herausforderungen.

Die immer steigenden Abschlagszahlungen von Wohnungsunternehmen stellt diese vor neuen Herausforderungen. Diese höheren Kosten, können aber erst im kommenden Jahr mit den Mieter:innen abgerechnet werden. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Kreisverband

SM

Neuer Rundfunkbeitrag schadet vor allem Studierenden

Seit dem 1. Januar 2013 gibt es einen einheitlichen und Geräte unabhängigen Beitrag für die öffentlich-rechtlichen Medienangebote, der mit 17,98€ zu Buche schlägt. Diese allgemein hin als „Zwangsabgabe“ bezeichnete Gebühr trifft vor allem Studentinnen und Studenten, die keinen Bafög-Anspruch haben. Weiterlesen


Rostocker Friedenskonferenz

Die Rostocker Friedenskonferenz der LINKEN war ein voller Erfolg. Im voll besetzten Saal des Rathauses diskutierten Genossinnen und Genossen sowie Gäste über friedenspolitische Fragen, aktuelle Krisen und Rüstungsindustrie. Weiterlesen


Equal Pay Day: „Viel Dienst – wenig Verdienst“

Frauen müssen auch im Jahr 2013 immer noch 58 Tage länger arbeiten, um das zu verdienen, was ein Mann in einem Kalenderjahr an Gehalt bekommt. Gegen diese Ungerechtigkeit wurde auf dem Rostocker Universitätsplatz protestiert. Weiterlesen


In der Kita Zwergenhaus

Frühkindliche Bildung für alle ist eine wichtige Sache, da sie die Grundlage für Bildungsgerechtigkeit schafft. Damit diese vorschulische Bildung funktionieren kann, braucht es vernünftig ausgebaute und ausgestattete Kitas. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Bei Krankenhausreform muss gelten: Gemeinwohl statt Kostendruck!

Zur geplanten großen Krankenhausreform auf Bundesebene erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Tor... Weiterlesen


Strategische Ausrichtung beim Bau von Radwegen an Bundesstraßen überfällig

Zum Konzept der Priorisierung des straßenbegleitenden Radwegebaus an Bundesstraßen in Mecklenburg-Vorpommern erklärt der... Weiterlesen


Die üblichen Reflexe lösen keine Probleme

Nach den Silvester-Krawallen überschlagen sich konservative und rechtspopulistische Politiker wieder in ihren... Weiterlesen


Spenden mit PayPal

Nächste Termine

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Hansestadt Rostock
Kröpeliner Straße 24 (Eingang Rungestr.)
18055 Rostock

Telefon: (0381) 49 200 10
Fax: (0381) 49 200 14
E-Mail: info@dielinke-rostock.de

 

Sprechzeiten:

Dienstags und Donnerstag

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Der aktuelle Klartext

Adobe InDesign CS5.5 (7.5.3)