Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content
Meldungen aus Rostock

Roland Koch spielt mit der Zukunft der Kinder

"Roland Koch spielt mit der Zukunft der Kinder, indem er den Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz ab 2013 in Frage stellt", erklärt Steffen Bockhahn zu Äußerungen Roland Kochs, hessischer Ministerpräsident (CDU), im Hamburger Abendblatt. Koch forderte den Rechtsanspruch auf den Kitaausbau unter Finanzierungsvorbehalt zu stellen. Der Landesvorsitzende... Weiterlesen


Bockhahn ruft zu gewaltfreien Protesten auf

Der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Steffen Bockhahn, ruft zum 1. Mai alle Demokratinnen und Demokraten auf, sich friedlich an den Protesten gegen den in Rostock geplanten Naziaufmarsch zu beteiligen. Weiterlesen


Nach endgültigem Ende des Bombodroms: Bund steht in der Verantwortung Kyritz-Ruppiner-Heide von militärischen Altlasten zu befreien

Verteidigungsminister zu Guttenberg hat heute den endgültigen Verzicht auf eine militärische Nutzung der Kyritz-Ruppiner Heide erklärt Weiterlesen


Landesregierung nimmt Kommunen Existenzgrundlage

Die Landesregierung will die Altschulden der Kreise im Rahmen der Kreisgebietsreform auf die Gemeinden übertragen. Auf diese Weise sollen die neuen Verwaltungsstrukturen ohne Schulden starten können. Dazu erklärt der Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE, Steffen Bockhahn: Weiterlesen


Bockhahn: soziale Forderungen der FDP richtig aber unglaubwürdig

Auf ihrem Landesparteitag diskutiert die FDP in Mecklenburg-Vorpommern heute vor allem sozialpolitische Themen. Neben der Forderung mehr Personal in Kindergärten einzusetzen wird kostenloses Mittagessen an Schulen bis zur 12. Klasse gefordert. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern, Steffen Bockhahn: Weiterlesen


Rechtsextremismus bleibt größte Gefahr für Demokratie!

Zu Äußerungen von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU), Linksextremisten und Islamisten seien die größte Gefahr für die Verfassungsordnung, erklärt der Landesvorsitzende der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern, Steffen Bockhahn: Weiterlesen


Bockhahn: Urteil stärkt Rechte der Beschäftigten

Das Greifswalder Oberverwaltungsgericht hat erneut die Bäderregelung in Mecklenburg-Vorpommern für Unrecht erklärt. Eine Öffnung der Geschäfte an mehr als 45 Sonntagen im Jahr lasse sich nicht mit der Landesverfassung vereinbaren, so das Gericht. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern, Steffen Bockhahn: Weiterlesen


Tag ist Hoffnungsschimmer

Der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. M-V, Steffen Bockhahn, begrüßt die Verlängerung der Transfergesellschaften Weiterlesen


20 Jahre + x: Zeit zur kritischen Geschichtsbetrachtung

Die CDU M-V feiert heute ihren 20. Geburtstag mit einem Festakt in Anwesenheit der Kanzlerin. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern, Steffen Bockhahn (31): Weiterlesen


Werftensterben verhindern!

„Nach vielen leeren Worten, müssen der Bund und das Land Mecklenburg-Vorpommern endlich handeln und das drohende Werftensterben in Wismar und Rostock verhindern“, fordert Steffen Bockhahn, Mitglied im Haushaltsausschuss für die Fraktion DIE LINKE zum drohenden Aus der Nordic Yards-Werften in Rostock und Wismar. Werner Dreibus,... Weiterlesen