Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

SOFORTINFORMATION VON DER SITZUNG DES KREISVORSTANDES AM 5.4.2018

Der Kreisvorstand wertete kurz die Landesmitgliederkonferenz aus. Unser Eindruck ist, dass die große
Mehrheit der Anwesenden in Güstrow die Personaldebatten hinter sich lassen und sich ganz auf die
politische inhaltliche Arbeit konzentrieren will. Jedes Mitglied im Landesverband soll sich darüber im Klaren
sein, dass die Medien bevorzugt über innerparteilichen Streit berichten und dadurch die gute politische
Arbeit des Landesverbandes in den Hintergrund gerät.
Der diesjährige Ostermarsch wurde als Erfolg bewertet. Die Teilnehmerzahlen lagen höher als in den
vergangenen Jahren. Vielen Dank an die Genossinnen und Genossen, die trotz des schlechten Wetters
am Ostermarsch teilgenommen haben! (Hier die Rede von Eva: bit.ly/2GzrIlg) Auch die
Berichterstattung wurde positiv eingeschätzt. Wir müssen uns aber im Kreisverband Gedanken dazu
machen, wie das Rostocker Friedensbündnis auf lange Sicht in seiner Arbeit kontinuierlich unterstützt
werden kann, damit Veranstaltungen wie der Ostermarsch oder am Weltfriedenstag auch weiterhin
stattfinden können.
Auf Antrag des Stadtteilverbandes Nordost diskutierte der Kreisvorstand darüber, ob die
Pausenverpflegung auf Kreisparteitagen gänzlich kostenfrei sein soll. Wir haben uns für eine kostenfreie
Versorgung entschieden, um damit das ehrenamtliche Engagement der Delegierten zu würdigen und auch
Geringverdienern die Teilnahme an solchen Veranstaltungen zu erleichtern.
Einen Vorschlag des Genossen Jürgen Weise aufgreifend, will unser Kreisverband an den 85. Jahrestag
der Bücherverbrennung in Rostock erinnern (siehe bit.ly/2JpKiKo). Da am 10. Mai Christi
Himmelfahrt ist, wollen wir bereits am 9. Mai in der Innenstadt Bücher verfemter Autoren verteilen und mit
einem beigelegten Flyer über die politischen und historischen Hintergründe informieren.
In Vorbereitung auf den 1. Mai und unseren Kuchenbasar auf dem Kastanienplatz geht noch einmal die
herzliche und dringende Bitte an alle Genossinnen und natürlich auch Genossen, sich mit
selbstgebackenen Kuchen an unserem Auftritt zu beteiligen. Vielen Dank im Voraus!
Die nächste Sitzung des Kreisvorstandes findet am 26.4. um 18:30 Uhr statt.
Carsten Penzlin, Kreisvorsitzender